geplan-logo-2022

Regenerative Energietechnik

Ihr Fachplaner für technische Gebäudeausrüstung

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen bei der Integration regenerativer Energietechniken in automatisierte Gebäudestrukturen.

Ein Auszug unserer Zertifizierungen & Auszeichnungen:

Unsere breite Palette an Zertifizierungen und Fachkenntnissen ermöglicht es uns, Projekte zu realisieren, die nicht nur technologisch fortgeschritten, sondern auch energetisch effizient und umweltverträglich sind. Von Heizung und Klimatechnik über Elektro- und Sanitärinstallationen bis hin zur komplexen Gebäudeautomation — wir bieten einen ganzheitlichen Ansatz, der alle Aspekte moderner Gebäudetechnik abdeckt!

Wir beraten Sie gerne!

Seit über 20 Jahren realisieren wir erfolgreich Projekte aus den Bereichen TGA, Gebäudeautomation sowie Rechenzentren.
Dabei sind unsere Lösungen sicher und effizient, wenn es um Kosten und Energie geht.

Die Vorteile regenerativer Energietechniken in automatisierten Gebäudestrukturen

Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Kosteneinsparung & Effizienzsteigerung

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Der Einsatz regenerativer Energietechnik trägt maßgeblich zur Reduzierung von CO2-Emissionen und anderen Treibhausgasen bei. Auf diese Weise kann ein Beitrag zum Klimaschutz und zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung geleistet werden.

Energieunabhängigkeit und -sicherheit

Regenerative Energietechnik verringert die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Lokale Energieerzeugung erhöht zudem die Energieversorgungssicherheit.

Kosteneinsparungen

Durch den richtigen Einsatz nachhaltiger Energietechniken lassen sich Energiekosten langfristig reduzieren. Zusätzlich lassen sich potenzielle Einnahmen durch Einspeisevergütungen und Fördermittel erzielen.

Effizienzsteigerung durch Automation

Mithilfe intelligenter Steuerungssysteme lassen sich erneuerbare Energien im Rahmen der Gebäudeautomation hervorragend nutzen. Moderne Systeme erlauben automatisierte Anpassungen an Verbrauchsmuster und Wetterbedingungen.

Verbesserung des Gebäudewerts

Moderne Energieanlagen steigern den Wert einer Immobilie immens. Auf diese Weise wird die Immobilie insbesondere für zukunftsorientierte Mieter und Käufer interessant, die Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Integration in bestehende Systeme

Moderne Lösungen für regenerative Energietechniken erlauben eine flexible Anbindung an vorhandene Energie- und Gebäudemanagementsysteme und bleiben dabei flexibel – ohne Probleme lassen sich diese Systeme bei Bedarf an zukünftige Technologien anpassen und erweitern.

Förderung von Energieautarkie

Regenerative Energietechnik in den eigenen vier Wänden schafft Möglichkeit zur Selbstversorgung mit Energie, insbesondere in Verbindung mit Speichertechnologien. Ein vorteilhafter Nebeneffekt ist die Reduzierung der Belastung öffentlicher Netze.

Positive Öffentlichkeitswirkung

Die Nutzung nachhaltiger Energien wirkt sich neben der Umwelt auch positiv auf das soziale Umfeld aus. Neben dem Leisten eines Beitrags zur Erreichung globaler und lokaler Umweltziele stärken nachhaltige Lösungen das eigene ökologische Image und beweisen Corporate Social Responsibility im unternehmerischen Kontext.

Unsere Expertise als Ingenieurbüro bietet individuelle Lösungen, die exakt auf die Bedürfnisse und Gegebenheiten Ihrer Immobilie zugeschnitten sind.

Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten moderner Heizsysteme in Ihrem Gebäude!

Einige Referenzen

Projekte der technischen Gebäudeausrüstung

Nachhaltige Gebäudetechnik mit GePlan

Seit über 20 Jahren realisieren wir erfolgreich Projekte aus den Bereichen TGA, Gebäudeautomation sowie Rechenzentren.
Dabei sind unsere Lösungen sicher und effizient, wenn es um Kosten und Energie geht.

Unsere Leistungen

in 4 Punkten

Schnittstellen-Management

GePlan ist die zentrale Schnittstelle zwischen den Bauherren, den Architekten und den technischen Gewerken.

Beratung

Wir beginnen jedes Projekt mit einer ausführlichen und fundierten Beratung über die zentralen Themen.

Planung

Das Ergebnis der Planungsphase ist eine konkrete Leistungsbeschreibung oder ein Pflichtenheft.

Ausführung

Wir überwachen die Ausführung der Leistungen auf der Baustelle.

Beispiele regenerativer Energiequellen

Solaranlagen, Windenergieanlagen, geothermische Systeme & mehr

Regenerative Energien spielen eine entscheidende Rolle in der nachhaltigen Gestaltung moderner Gebäude und bilden ein Kerngebiet unserer Ingenieursdienstleistungen. Diese Energieformen, die aus erneuerbaren Quellen wie Solar-, Wind-, Geothermie- und Biomasseenergie gewonnen werden, sind unerschöpflich und umweltfreundlich. Solaranlagen nutzen die Energie der Sonne, um Strom oder Wärme zu erzeugen, während Windenergieanlagen die kinetische Energie des Windes in elektrische Energie umwandeln. Geothermische Systeme nutzen die Erdwärme für Heiz- und Kühlzwecke, und Biomasseenergie wird aus organischen Materialien wie Pflanzenresten oder biogenen Abfällen gewonnen.

Pellet-Öfen, Eisspeicher sowie die Nutzung von Regen- oder Grauwasser sind weitere innovative Ansätze in der modernen Gebäudetechnik, die wesentlich zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz beitragen. Pellet-Öfen, die Biomasse in Form von Holzpellets verwenden, bieten eine umweltfreundliche und kosteneffiziente Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen. Sie nutzen erneuerbare Energien und emittieren deutlich weniger CO2 im Vergleich zu fossilen Brennstoffen. Eisspeicher sind ein Teil fortschrittlicher Heiz- und Kühlsysteme. Sie speichern überschüssige Energie in Form von Eis, die später zur Kühlung oder, in Kombination mit Wärmepumpen, zur Heizung genutzt werden kann. Dieses System optimiert den Energieverbrauch und nutzt günstige Tarife für die Energieerzeugung.

Die Nutzung von Regen- oder Grauwasser stellt eine weitere Schlüsselkomponente für nachhaltige Gebäude dar. Durch das Sammeln und Aufbereiten von Regenwasser oder das Recycling von Grauwasser aus Duschen und Waschbecken kann der Frischwasserverbrauch erheblich reduziert werden. Diese Wasserquellen können für nicht-trinkbare Zwecke wie Toiletten-Spülung, Gartenbewässerung oder in Kühlsystemen verwendet werden, was zu einer deutlichen Senkung der Wasserkosten und zum Schutz wertvoller Wasserressourcen führt. Durch die Integration dieser Systeme bieten wir Lösungen an, die nicht nur ökologisch nachhaltig, sondern auch ökonomisch vorteilhaft sind und damit den Anforderungen moderner Gebäudetechnik entsprechen.

Die Bedeutung dieser regenerativen Energiequellen liegt vor allem in ihrem Beitrag zur Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes und anderer Treibhausgase, was entscheidend im Kampf gegen den Klimawandel ist. Durch die Implementierung erneuerbarer Energiesysteme in Gebäudestrukturen fördern wir nicht nur den Umweltschutz, sondern tragen auch zur Schaffung energieeffizienter, kostensparender und zukunftsfähiger Gebäudelösungen bei. Indem wir diese Technologien in unsere Planungen integrieren, positionieren wir uns als ein Ingenieurbüro, das aktiv zur Förderung einer nachhaltigen und verantwortungsbewussten Gesellschaft beiträgt.

Zertifizierungen & Siegel

Ausgezeichnet für Ihr Projekt!

Nachhaltige Gebäudetechnik für den Rhein-Sieg-Kreis

Seit über 20 Jahren realisieren wir erfolgreich Projekte aus den Bereichen TGA, Gebäudeautomation sowie Rechenzentren.
Dabei sind unsere Lösungen sicher und effizient, wenn es um Kosten und Energie geht.

Integration in die Gebäudeautomation

Optimale Nutzung & intelligente Steuerung

Die Integration regenerativer Energietechnik in die Gebäudeautomation ist ein zentraler Schritt hin zu effizienteren und nachhaltigeren Gebäuden. Durch die Einbindung von erneuerbaren Energiequellen wie Solaranlagen, Windturbinen und Geothermiesystemen in das Gebäudeleitsystem, ermöglichen wir eine intelligente und effektive Steuerung der Energieflüsse. Automatisierte Systeme sorgen für eine optimale Nutzung der erzeugten Energie, indem sie beispielsweise Überschüsse in Zeiten geringen Bedarfs speichern oder direkt an Verbraucher weiterleiten. Die intelligente Vernetzung aller Komponenten ermöglicht es zudem, Energieverbrauch und -erzeugung präzise aufeinander abzustimmen und so die Effizienz zu maximieren.

Darüber hinaus tragen automatisierte Steuerungs- und Monitoring-Systeme zur Reduzierung des Gesamtenergieverbrauchs bei, indem sie eine bedarfsgerechte Regelung der Gebäudetechnik ermöglichen. Dies umfasst die Anpassung der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungssysteme ebenso wie die Optimierung von Beleuchtung und anderen elektrischen Verbrauchern. Die Integration regenerativer Energietechniken in die Gebäudeautomation ist somit ein entscheidender Schritt, um die Energieeffizienz zu erhöhen, Betriebskosten zu senken und gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Regenerative Energietechniken mit GePlan

Ihr Ansprechpartner für Energietechnik & Gebäudeautomation

Regenerative Energietechnik bietet nicht nur die Möglichkeit, die Umwelt zu schützen, sondern auch, den Wert Ihres Gebäudes zu steigern und die Betriebskosten zu senken. GePlan Ingenieure ist Ihr verlässlicher Partner für regenerative Energietechniken im Rahmen der Gebäudeautomation, mit der Expertise und den Zertifizierungen, die erforderlich sind, um Ihr Projekt zum Erfolg zu führen. Von Solarthermie über Photovoltaik bis hin zu Geothermie bieten wir eine Reihe von Dienstleistungen, die darauf abzielen, Ihre Energieeffizienz zu maximieren und Ihre Investition rentabel zu machen. Im Rahmen unserer Projekte übernehmen wir dabei die Beratung, Planung und Ausführung sowie das Schnittstellenmanagement aller involvierten Parteien – Sie erhalten die perfekte Lösung „aus einer Hand“.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten weitere Informationen erhalten? Kommen Sie auf uns zu und nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf! Gerne stehen wir Ihnen zur Seite und beraten Sie zu allen Fragen im Bereich TGA Fachplanung im Kontext der regenerativen Energietechnik! Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter kontakt@geplan-ing.de oder telefonisch unter der 02242 9172420. Wir freuen uns auf Sie!

Sie sind selbst Ingenieur, auf der Suche nach einem Beruf und haben Interesse an den Aufgaben eines TGA Planers? Sie haben im Rahmen von einem Studium Interesse an einer Weiterbildung im Bereich der TGA Planung (Bachelor-/Diplom-/Masterarbeit)? Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten in unserem Unternehmen!

Ansprechpartner für Ihre Region

Ihr TGA Planungsbüro für Köln, Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis!

TGA Planungsbüro für Köln

Was ist ein TGA-Planungsbüro? TGA ist eine Abkürzung und steht für „Technische Gebäudeausrüstung“. Ein TGA-Planungsbüro…

TGA Planungsbüro für Bonn

Was ist ein TGA-Planungsbüro? TGA ist eine Abkürzung und steht für „Technische Gebäudeausrüstung“. Ein TGA-Planungsbüro…

TGA Planungsbüro für Berlin

Was ist ein TGA-Planungsbüro? TGA ist eine Abkürzung und steht für „Technische Gebäudeausrüstung“. Ein TGA-Planungsbüro…

TGA Planungsbüro für München

Was ist ein TGA-Planungsbüro? TGA ist eine Abkürzung und steht für „Technische Gebäudeausrüstung“. Ein TGA-Planungsbüro…

TGA Planungsbüro für Mainz

Was ist ein TGA-Planungsbüro? TGA ist eine Abkürzung und steht für „Technische Gebäudeausrüstung“. Ein TGA-Planungsbüro…